HomeStartseiteKalenderblätter

03.04.2012 - Der Dessauer Tierpark - größtes Naherholungszentrum in Dessau

Eingang in den TierparkGenau am 1. März 1958 erfolgte der erste Spatenstich für die Gründung des Tierparks.
Mit den Jahren wurde der Park immer attraktiver und tierreicher. Viele Gehege und Volieren wurden erschaffen. Die Größe des heutigen Tierparks umfasst ca. 11 Hektar. Der landschaftsgeschützte Tierpark ist Dessaus größtes und beliebtestes Naherholungszentrum, das jährlich 100.000 Besucher jeden Alters anlockt. Beinahe 500 Exemplare aus insgesamt 120 verschiedenen Tierarten werden inmitten seltener Bäume und Sträucher im Tierpark beheimatet. Über 1.000 Bäume, davon ca. 125 beschriftete Gehölzarten, bestimmen das Profil des Parks. Eine Vielzahl der Tiere stammt aus dem europäischen Raum und reicht von Wölfen über Ziegen bis hin zu Eseln. Aber auch exotische Tiere wie Kängurus, Lamas, der Jaguar und die Nasenbären haben hier ein liebevolles Zuhause gefunden. 
So vereinen sich in dieser faszinierenden Landschaft Schönheit und Idylle. Darum ist der Tierpark eine Institution, die nicht nur Erwachsene und Kinder magisch anzieht, sondern auch bestens geeignet ist, wirklichkeitsnah Herkunft, Lebensräume und Lebensort der verschiedenen Tiere darzustellen. Eine der neuen Anlagen im Park ist die Dünenlandschaft - Wattanlage, welche einigen Säbelschnäblern, Kiebitzen und anderen Tieren ein zu Hause bietet. Für die artgerechte Haltung der Tiere wurde der Anlage 2009 der BDZ-Biber verliehen.
Auch die Braunbären dürfen seit einiger Zeit ihr neues größeres Heim bewohnen, dabei kann man sie selbst beim Planschen beobachten.
Eine Besonderheit gibt es noch zu erwähnen: Im Tierpark Dessau lebt die älteste Netzpython Europas, mit einer Länge von 6,80 Meter ist sie nun schon 32 Jahre alt.

Mit den ersten Sonnenstrahlen begrüßt der Tierpark nicht nur an den Wochenenden eine Schar Besucher, besonders am Osterwochenende strömen zahlreiche Gäste auf das Gelände. Jedes Jahr zu Ostern veranstaltet der Park am Ostersonntag ein großes Ostereiersuchen. Dann versteckt der Osterhase viele bunte Eier und lädt zum Suchen in den Park. Wie auch in den Jahren zuvor, beginnt die Ostersuche um 9.00 Uhr.
In der Zeit vom 31.03.2012 bis 09.04.2012 findet auch die beliebte Aktion „Rund ums Ei“ statt, sie sind eingeladen, das Schlüpfen der Küken zu beobachten. Zu diesem Zweck steht im Terrarium des Tierparks ein Schaubrüter. Lassen sie sich dieses Schauspiel nicht entgehen.

Wussten Sie, dass der Dessauer Tierpark 2011 zum „Zoo des Jahres“ gewählt wurde?

 
 



Kalenderblatt vom 03.04.2012

Alle bisherigen Kalenderblätter anzeigen