HomeStartseiteKalenderblätter

05.11.2012 - Hobusch contra herzoglichen Affenpinscher

„Mein Sohn, hat er dich denn gebissen?“

Hobusch hatte sich mal wieder zu einer Gelegenheitsarbeit überreden lassen. Auf der Schulter trug er einen schweren Fleischtrog. Darin lagen Fleischbrocken, die zum Pökeln gebracht werden mußten.
Es war früher Nachmittag, und der stadtbekannte bärtige Herr Schwenkert, Hoflakai a. D., führte – würdevoll, wie immer – den Affenpinscher der Herzogin spazieren.
Wie Hobusch den beiden begegnet, schnuppert der Hund, das Fleisch witternd, an Hobuschs Hosen. Ärgerlich versetzt der Belästigte dem Tier einen Tritt. Hoflakai Schwenkert bleibt stehen und sagt in vorwurfsvoller, bemessener Redeweise: „Mein Sohn, hat er dich denn gebissen?“ – Hobusch antwortet ärgerlich: „Hatte dich denn jeschissn? Er konnte mich awwer beißn!“

Quelle
Titel: "Kleine Hobuschiade"
Herausgeber: Rat der Stadt Dessau, Abt. Kultur
 



Kalenderblatt vom 05.11.2012

Alle bisherigen Kalenderblätter anzeigen