HomeStartseiteKalenderblätter

10.06.2012 - Vom Hoftheater zur größten Bühne Deutschlands – das Anhaltische Theater Dessau

Anhaltisches Theater Dessau, Foto: Jürgen Leindecker, Anhaltischer HeimatbundBereits im Jahre 1777 wurde im herzoglichen Schloss durch Friedrich Wilhelm von Erdmannsdorff ein Theater errichtet, in dem das bereits zehn Jahre zuvor gegründete Hoforchester seinen Platz finden sollte. Einen regelmäßigen Spielbetrieb mit einem festen Schauspielensemble gab es ab 1794.
Vier Jahre später ließ Fürst Leopold III. Friedrich Franz erneut durch Erdmannsdorff ein neues Theater erbauen, welches am 2. Weihnachtsfeiertag mit der Oper „Bathmendi“ eröffnet wurde, 1810 allerdings aufgrund der herrschenden Kriege wieder schloss und für die nächsten Jahre durch eine Theatervereinigung ersetzt wurde.
Nach der Wiedereröffnung des Hoftheaters übernahmt der Komponist Friedrich Schneider die Leitung der Kapelle und sorgte für neue Akzente im Musikleben. Zwischenzeitlich wurde das Theater in eine Stiftung übergeben und in „Friedrich-Theater“ umbenannt.
Zwei Brände sorgten für einen erneuten Spielstopp, dem letzten Feuer 1922 fielen zwei Menschen zum Opfer, die Sängerin Lilly Herking und ein Friseurgehilfe.
Bis zur Eröffnung des neuen Theatergebäudes unter dem Namen „Dessauer Theater“ 1938 wurde die fürstliche Reitbahn als Spielstätte genutzt, so dass die Bevölkerung nicht ganz auf ihre musikalische und schauspielerische Unterhaltung verzichten musste.
Das unter den Nationalsozialisten erbaute Gebäude besaß zu dessen Entstehungszeit mit 1250 Sitzplätzen die größte Bühne Deutschlands, die jedoch im Bombenhagel des 2. Weltkrieges fast vollständig zerstört wurde. Das verbliebene Theaterensemble ließ sich jedoch nicht erschüttern und setzte bereits ein Jahr später die Proben fort. Das Gebäude des Dessauer Theaters wurde wieder aufgebaut und 1949 als „Anhaltisches Landestheater Dessau“ mit Mozarts „Zauberflöte“ feierlich eröffnet.
Seit 1994 trägt das ehemalige Landestheater den Namen „Anhaltisches Theater Dessau“.

Mehr Informationen zum Anhaltischen Theater Dessau finden Sie hier: www.anhaltisches-theater.de
 



Kalenderblatt vom 10.06.2012

Alle bisherigen Kalenderblätter anzeigen