HomeStartseiteKalenderblätter

13.03.2012 - Das Zerbster Bitterbier

BierbrauerZerbster Scherzfrage

Nenne ein ehemaliges Zerbster Erzeugnis, in dem jeder in dem Wort enthaltene Buchstabe zweimal vertreten ist? - BITTERBIER

Sicherlich ist nicht mehr vielen bekannt, dass auch in Zerbst vor einiger Zeit noch Bier gebraut wurde. Dieses Bier war unter dem Namen „Bitterbier“ oder „Würze“ bekannt und auch beliebt. Farblich zwischen goldgelb und dunkel schwankend, war es ein sehr liebliches Bier.
Als ein echter Exportschlager wurde es sogar bis nach Afrika geliefert und war sowohl bei Männern als auch bei Frauen sehr beliebt. Bereits 1375 hatten sich die Brauer zu einer Innung zusammengeschlossen, um gemeinschaftlich das Bier zu vermarkten.  Anfangs noch von jedem Braumeister beliebig gebraut und größtenteils aus Gerste bestehend, gibt es heute natürlich ein Rezept zum Nachbrauen (für 20 Liter):




Schüttung:

3.800 g Wiener Malz
700 g dunkles Weizenmalz
20 g Röstmalz
30 g Melanoidin-Malz

Hopfenbittere: 28 BE

Gärung: Ober- oder Untergärung
 



Kalenderblatt vom 13.03.2012

Alle bisherigen Kalenderblätter anzeigen