HomeStartseiteKalenderblätter

28.08.2012 - Leckeres zum Nachbacken - Plötzkauer Pflaumenkuchen

Zutaten für den Hefeteig:

500g Mehl
250ml Milch
125g Zucker
1 Ei
125g Margarine
1 Prise Salz

Belag:

1,5kg Pflaumen
etwas Butter

 

Zubereitung:

Die Hefe mit lauwarmer Milch verrühren. Das schon durchsiebte Mehl mit den zimmerwarmen Zutaten, sowie der Hefe zu einem glatten Teig verarbeiten. An einem warmen Platz stellen, den Teig gehen lassen und anschließend gut durchkneten. Den Teig auf Backblechgröße ausrollen, auf ein gefettetes Blech geben und den Rand leicht andrücken. Die ganzen Pflaumen werden längs aufgeschnitten und entkernt. Die zusammenhängenden Pflaumenhälften werden schuppenförmig auf den Teig gelegt. Mit wenig Zucker bestreuen. Nach Belieben können Streusel auf die Pflaumen gebracht werden. Nach dem Abbacken den Kuchen mit zerlassener Butter beträufeln und nachzuckern.

Wussten Sie schon…?
Den Plötzkauer Pflaumenkuchenmarkt gibt es bereits seit mehr als 200 Jahren. Schon im Jahr 1778 fanden auf dem Markt Vieh- und Bauernjahrmärkte statt. Die herbstliche Pflaumenernte, verbunden mit dem großen Pflaumenkuchenbacken, entwickelte sich immer mehr zu einer Tradition, die noch heute zahlreiche Gäste am zweiten Septemberwochenende anlockt.

 



Kalenderblatt vom 28.08.2012

Alle bisherigen Kalenderblätter anzeigen