HomeStartseiteKalenderblätter

30.08.2012 - Das Farbfest in Dessau-Roßlau

Farbfest rot im Jahr 2001 - Foto von Bernd Helbig, StadtarchivSeit 1997 hüllt das „Farbfest“ die Stadt Dessau-Roßlau in jedem Jahr in eine andere Farbe. Inszeniert und veranstaltet vom Bauhaus, lockt die Veranstaltung jährlich 10.000 Gäste an.
Der Ursprung des Dessauer Farbfestes liegt in den 20er Jahren am Bauhaus, wo die Feste dem Austausch zwischen Meistern und Studierenden galten. Besonders in der Zeit des Dessauer Bauhauses wurden Geburtstage, Weihnachtsfeiern oder Verabschiedungen groß gefeiert und inszeniert. Sie boten den Raum zur Selbstdarstellung und der Dessauer Bevölkerung Anlass zum Feiern. Diese Feste waren so berühmt, dass das Bauhaus sie sogar in anderen Städten wie Halle und Berlin ausrichten sollte.
Seit 1997 knüpft nun das moderne „Farbfest“ an die alten Traditionen an. Nicht nur mit wechselnden Farben, sondern auch mit neuen Themenstellungen und einem veränderten Format, wird das Farbfest jedes Jahr am ersten Wochenende im September durchgeführt.
Zwischen Bauhaus, Bahnhof und dem Anhaltischen Theater bietet das Farbfest Musik, Tanz, Rauminstallationen, experimentelle Projekte und Gastronomie an.
Mit der Landung der „Aeroflorale II“ im Jahr 2010 wurde beispielsweise das Farbfest in „grün“ gefeiert. Im vergangenen Jahr stand keine Farbe im Mittelpunkt sondern das Licht. Schon bei der Gründung des Bauhauses stand das Tageslicht im Vordergrund. Diese Thematik wurde beim 14. Farbfest im Jahr 2011 aufgegriffen und neu verarbeitet. Auch in diesem Jahr wird das Licht wieder eine große Rolle spielen.
Lassen Sie sich vom Farbfest verzaubern und von den Inszenierungen rund um das Bauhaus und dem Anhaltischen Theater begeistern.


Termine 2012 für das 15. Farbfest am Bauhaus

Freitag, 31. August 2012 und Samstag, 1. September 2012.

 



Kalenderblatt vom 30.08.2012

Alle bisherigen Kalenderblätter anzeigen