HomeStartseiteKalenderblätter

31.12.2012 - Auf Wiedersehen in Anhalt

Logo zum Jubiläum ANHALT|800Das Zimmer 227 im Rathaus der Stadt Dessau-Roßlau. Für mehr als zwei Jahre war es die Wirkungsstätte der Geschäftsstelle ANHALT|800. Hier liefen die Fäden für das 800 jährige Jubiläum Anhalts zusammen. Jeder, der Anregungen und Hinweise zum Jubiläum hatte oder Auskünfte benötigte, fand in der Geschäftsstelle ANHALT|800 seinen ersten Ansprechpartner. Zahlreiche Aufgaben befanden sich im Verantwortungsbereich der Geschäftsstelle.

An erster Stelle stand dabei das Netzwerkmanagement. Die Netzwerkpartner wurden betreut, mit Informationen versorgt und miteinander verknüpft. Da das Netzwerkmanagement die gesamte Region Anhalt betraf, kam dies manchmal dem „Hüten einer Tüte Mücken“ gleich.

Auch wurden einzelne Projekte und Veranstaltungen des Netzwerkes organisiert und begleitet. Die größte Herausforderung stellte der anstehende Sachsen-Anhalt-Tag dar, der im Licht des Jubiläums ANHALT|800 stattfand. So lag es bei der Geschäftsstelle, das Anhalt-Dorf zu organisieren und die Gäste ausgiebig und unterhaltsam über Anhalt zu informieren. Viele Besucher wurden an diesem ersten Juli-Wochenende (6.-8. Juli 2012) erwartet und gemeinsam mit dem Organisationsbüro des Sachsen-Anhalt-Tages liefen die Vorbereitungen auf Hochtouren.

Zu den weiteren Aufgaben gehörte die zentrale Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Dies geschah über mehrere Kanäle, um den unterschiedlichen Ansprüchen gerecht zu werden. So trat die Geschäftsstelle über Zeitungen, Radio- und Fernsehsender, über das Internet oder mittels Publikationen an die Öffentlichkeit heran. Zudem fuhr sie zu Messen und Ausstellungen in anhaltischer Mission, um die Region vorzustellen und möglichst viele Besucher im Jubiläumsjahr nach Anhalt einzuladen. Wer Werbemittel, Merchandisingprodukte oder das Logo für das Jubiläum benötigte, war auch in diesen Fragen gut bei der Geschäftsstelle aufgehoben.

Um die vielfältigen Aufgaben und Zielstellungen getreu dem Motto: „Einer für alle, alle für einen.“ zu erfüllen, waren bis zu 5 Mitarbeiterinnen in der Geschäftsstelle ANHALT|800 tätig. Jutta Ziemba, pers. Referentin des Oberbürgermeisters der Stadt Dessau-Roßlau, war die Schnittstelle zum Sprecher des Netzwerkes ANHALT|800, Oberbürgermeister Klemens Koschig. Im Zimmer 227 des Rathauses arbeiteten weiterhin Maren Springer, Janet Stojan und Mandy Michael an dem Jubiläum. Von September 2011 bis August 2012 und zu einem kurzen Gastspiel von Oktober bis Dezember 2012 zurückgekehrt, kümmerte sich Anna Burianova um den Veranstaltungskalender und das Kalenderblatt auf der Internetseite.

Die turbulente Zeit ist nun vorbei und wir schauen mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurück. Wir möchten uns bei allen Netzwerkpartnern für die außerordentlich gute Zusammenarbeit bedanken und wünschen Ihnen und Ihren Familien ein erfolgreiches neues Jahr 2013!
 



Kalenderblatt vom 31.12.2012

Alle bisherigen Kalenderblätter anzeigen